BENJAMIN TRINH - EPISODE 4

Bevor im Jahre 2013 der Stadtteil Wilhelmsburg als Ort für die Internationale Landegartenschau auserkoren wurde, machte der in Hamburg als Brennpunkt besagte Bezirk nur mit einem Spot Schlagzeilen. Die weltbekannten roten Brick Banks sind jedermann ein Begriff. Mit dem kompletten Umbau für die IGS, verwirklichten sich Internationale Architekten mit ihren Ideen und Vorstellungen, die Straßen um die Gartenschau dem Konzept anzupassen.

Dank des Umbaus, bietet die Gegend heute unzählige abwechslungsreiche Spots und birgt komplett neue Ansichten auf einen Stadtteil den vorher nur die Hartgesottenen geskatet sind. Vor ein paar Jahren noch hätte es wohl niemand für mich möglich gehalten, dass Top Local und LebemannBenjamin Trinh so stylisch, am Eismann, vorbei durch Straßen fährt. Für die Aight* STREETFACES Videoserie stand von vornherein fest das Wilhelmsburg auf der Liste nicht fehlen darf.

BENJAMIN TRINH - EPISODE 4

zurueck-button

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen